Werde Mitglied unseres Teams und lass Dich motivieren!

Startseite » Aktionen » Happy Moms Run 2022 » Was ist ein virtueller Lauf?

Virtuelle Läufe sind eine Alternative zu klassischen Laufwettkämpfen. Wie der Name schon verrät, finden sie virtuell statt: Anstatt mit hunderten oder tausenden anderen Läufern an der realen Startlinie beginnt ein virtueller Lauf für die Teilnehmer an einem Ort und auf einer Strecke ihrer Wahl.

Wie funktioniert der virtuelle Happy Moms Run?

Du meldest dich über Race Result für den Lauf an und erhältst direkt im Anschluss eine Bestätigungsmail mit einer Startnummer (landet gerne im Spamordner - bitte auch da nachschauen).

Die Startnummer ist bei einem virtuellen Lauf symbolisch. Gerne darfst du sie während des Laufes tragen oder du lässt sie einfach zuhause. ;) Sie ist sehr hübsch und dient prima zum Fotos machen. Die Reihenfolge der Zahlen passiert automatisch und wir haben keinen Einfluss darauf.

Am Muttertagswochenende (7./8.5) kannst du dir einen Tag für den Lauf aussuchen. Dann läufst du deine ausgesuchte Distanz (5km,10km, 21km oder den Familienlauf/Spaziergang über 3km). Den Lauf zeichnest du mit einer App oder einer Sportuhr auf. 

Am Ende des Laufes machst du davon einen Screenshot und trägst die Daten in den "Uploadlink" ein. Der befindet sich in der Email, die du ein paar Tage vor dem Lauf bekommst. 

Deine Urkunde kannst du dir in der Ergebnisliste bei Race Result runter laden.

Du kannst entweder den Lauf "Happy Moms Run 2022" suchen oder Du schaust regelmäßig auf unserer Homepage vorbei, denn dort findest du am Muttertagswochenende auch die Ergebnistabelle verlinkt. Des Weiteren findest du alles zum Lauf in der Rubrik "Aktionen - Happy Moms Run 2022"

 

In der Woche vor dem Lauf wird dir die wunderschöne Medaille per Post zugestellt. 

 

Noch Fragen? Schreib uns gerne an!

 

Hier geht´s zur Anmeldung.