Werde Mitglied unseres Teams und lass Dich motivieren!

Startseite » Aktionen » Happy Moms Run 2022 » Botschafterinnen

Unsere Botschafterinnen für den

Happy Moms Run 2022🌈

Hallo!
Ich bin Sandra, Mama von Zwillingen(23 Jahre sind die beiden schon😊, wie die Zeit vergeht), ich bin 49 Jahre jung und komme aus Landau in der Südpfalz. Auch mein Fellkind, Toni 🦮, gehört zu mir und begleitet mich hin und wieder bei Läufen.
Im Mai 2019 stolperte ich über einen Beitrag hier in insta, es war glaub ich der 1. von den RMs. Das las sich super😀, also auf abonniert geklickt und so nahm das Ganze seinen Lauf. Auch wenn ich (leider) von den @the_running_moms_ noch keine persönlich kenne, kommt es mir so vor, als ob ich viele schon Ewigkeiten kenne. Ich fühl mich durch die vielen Aktionen sehr verbunden.


Hallo liebe running moms Community
- [ ] Ich bin Michaela, 48 verheiratet und Mama von zwei Kindern (10, 14). Wir wohnen mit 🐈‍⬛ Snoopy in der idyllisch gelegenen Schillerstadt Marbach am Neckar.
- [ ] Erst im Jahr 2018 habe ich mich für das 🏃🏻‍♀️ entschieden. Ach was, es war keine Entscheidung, es war ein Gefühl etwas für mich tun zu wollen. Ein neuer Lebensabschnitt hat begonnen. Was davor in mühsamen, Pflichtläufen gerne auch mal auf die Couch verschoben wurde, hatte jetzt den richtigen Startzeitpunkt.

- [ ] Mit meinen zwei Laufmädels habe ich mich 2018 zu den 10 km beim Bottwartalmarathon angemeldet. Was für ein tolles Erlebnis das war. Wow. So viele pure Emotionen.
- [ ] Getragen durch die Glückshormone war der Entschluss schnell gefasst, mehr Training, mehr Läufe, Laufgemeinschaften, Pacer bei den Vorbereitungsläufen für den Bottwartalmarathon.
- [ ] Aber halt, ist eigentlich dieses Instagram? Brauche ich das? Probieren! Kaum eingeloggt und mal durch die Beträge und Profile gehuscht, war ich auch schon bei interessanten Gruppen, wie @the_running_moms_
- [ ] Ich verfolge die Beiträge und Aktionen, eine tolle virtuelle Gemeinschaft. Und nun nehmen ich auch aktiv daran teil. 🤩
- [ ] Vielleicht sehe ich den ein oder anderen von euch auch mal draußen - live.
- [ ] Ich freue mich. ♾🏃🏻‍♀️❤️


Mein Name ist Melanie. Ich komme aus einem kleinen Örtchen im Westerwald namens Untershausen. Die große weite Welt liegt in jeder Richtung 100 km entfernt, also Frankfurt oder Köln.
Ich bin 51 Jahre alt, habe zwei erwachsene Töchter und bin im Mai 29 Jahre verheiratet.
Ich bin für mein Alter noch recht verrückt, aber nicht ausgeflippt. Nach einer schweren OP 2018 habe ich wieder langsam zurück auf die Spur des Sports gefunden. Vorher bin ich auch gerne gelaufen und gewandert, aber das ist mir heute nicht mehr möglich. Ich laufe teils kleine Stücke, soweit, wie mein Rücken das mitmacht.
Meine Sportarten sind jetzt Nordic Walking, Walking oder Ebiken, und das mit vollem Elan und Freude.
Zu den Running Moms bin ich hier über Instagram gekommen, viele, tolle Menschen, die schon in der Community waren, haben mich motiviert doch in der tollen Gruppe mitzumachen.

Ich möchte allen mitteilen, dass es im Leben immer wieder aufwärts geht, auch wenn es nicht merkt so wie vorher läuft.

Ich freue mich ohne Ende dabei sein zu dürfen und euch als Botschafterin mitzuteilen:
Anmelden, mitmachen, Freude haben in dieser tollen Gemeinschaft.

Liebe Grüße eure Melanie


Ich bin Annika, 34 Jahre alt, Mama von 3 Kindern und komme aus Stadtlohn im schönen Münsterland.

Warum bin ich bei den running moms?
Da ich selber eine "running mom" bin und sehr viel laufe, gerne auch etwas für den guten Zweck tue und laufen einfach verbindet hat mich die Community der running moms absolut überzeugt. Ich freue mich ein Teil davon zu sein und jetzt auch als Botschafterin die Running Moms zu repräsentieren und andere Mütter zu inspirieren sowie vielleicht auch motivieren zu können.


Mein Name ist Stephanie Siekmann
Ich bin 46 Jahre und stolze Mama von drei Töchtern (24,22,17) von Beruf Augenoptikerin @braschoptik ,
Akustikhelferin UND Landwirtsgattin ☺️🤣

Mein Tag hat immer 24 Std und die werden genutzt..

Es gibt auch Menschen in meinem Umfeld die sagen ich gehe ihnen zeitweise mit meiner Energie „auf den Sack“
🤩🤣🤣💪🏼 #nichtmeinproblem

Ich bin irgendwie auf die @the_running_moms_ gestoßen da ich ein Fan von 🏃‍♀️ und zeitgleich helfen bin.
Ich bin der Meinung, dass man GEMEINSAM viel mehr schaffen kann.
In diesem Running Team, mit vielen laufverrückten 😃🤣 fühle ich mich einfach „Sau“ wohl …
Ein Tag ohne laufen… ist wie ein Tag ohne Kaffee …